Sonntag, 28. Februar 2016

Safer-Internet-Tag der 2d-Klasse

Am Safer-Internet Tag beschäftigte sich die 2d-Klasse hauptsächlich mit dem Thema "Cybermobbing". Die vielen Informationen wurden in Kleingruppen am nächsten Tag in Form einer Powerpoint-Präsentation gespeichert und der restlichen Klasse präsentiert.
Drücke HIER um eine Präsentation zu sehen.

Montag, 22. Februar 2016

Safer Internet - Tag der 1a

Die Klasse 1a hat sich während  des Projekttages hauptsächlich mit dem Thema Fotos im Internet,Fotoveröffentlichung und Fotos auf WhatsApp beschäftigt.
Es wurde sehr viel diskutiert und mit Hilfe von Plakaten das Thema von verschiedenen Seiten beleuchtet.

Donnerstag, 18. Februar 2016

E-Labortag der 3a

Auch die 3a beschäftigte sich im Rahmen ihres E-Labortages mit dem Thema Cybermobbing. 4 Stunden lang gingen die Schülerinnen intensiv und auf unterschiedlichste Art und Weise an das Thema heran  - und genauso unterschiedlich sind die Ergebnisse. Hier eine Powerpoint-Präsentation und zwei Videoclips!











Hier geht's zum Safer Internet Tag 1B

Sonntag, 14. Februar 2016

Wir setzen ein Zeichen!


Im Rahmen der KV-Stunden beschäftigte sich die 3c im Februar mit dem Thema Cybermobbing. Nachdem die SchülerInnen den Zeitungsartikel über das Schicksal von Joel gelesen und das Youtube-Video dazu gesehen hatten, wurden danach Texte verfasst, Rollenspiele gespielt, Cartoons erstellt und intensive Diskussionen zum Thema geführt.....


Hier eine Kostprobe, was dabei herausgekommen ist!



Was du tun kannst, wenn du von Cybermobbing betroffen bist, dann findest du HIER einige Tipps!

Dienstag, 2. Februar 2016

Sexting, Grooming

Die Klasse 3c hatte heuer im Safer Internet Monat Februar das Thema Sexting und Grooming.
Hier einige SchülerInnenarbeiten:





Donnerstag, 28. Januar 2016

Die Schülerinnen und Schüler der 1 d, die ab nun auch mit den eigenen Computern arbeiten werden, haben bei der Safer-Internet-Schulung am 27. Jänner Antworten auf viele wichtige Fragen erhalten. Außerdem wissen sie, wo sie die neuesten Informationen rund um Internet und Handy  finden.
In Kleingruppen entstanden Plakate zu den Themen:

 "Glaube nicht alles, was im Internet zu finden ist!"

 "Veröffentliche keine peinlichen Bilder und Videos!"

Hier ein paar Eindrücke: